Vom 16. bis 19. Mai 2012 sind in Frankfurt/Main Aktionstage und Blockaden geplant, die ihren Schatten in Form von Demoverboten, Untersagungen, Räumung des Occupy-Camps, 419 verhängten Innenstadtverboten (inzwischen aufgehoben!) uvm. vorauswerfen. Der Staat reagiert mit Repression und 5.000 PolizeibeamtInnen auf den Aufruf eines breiten Bündnisses, die Finanzmetropole zu blockieren - wer hätte das gedacht...

http://www.youtube.com/watch?v=SUVzTTE2M68


Da sich die Lage bzgl. Demoverbote wegen der erhobenen Einsprüche ständig ändern kann, empfiehlt es sich, sich unter Blockupy Frankfurt auf dem laufenden zu halten.


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken


Email  RSS