Franz Carl Weiskopf - Demokratie

Es saß mit breitem Hinterteil
Der Dicke auf dem Dünnen
Und sprach zu ihm: Jetzt können wir
Demokratisch zu reden beginnen.

Du weißt, ich hasse die Despotie
So, wie die Aufruhrgewalten:
Es möge jeder seinen Platz
An der Sonne in Frieden erhalten.

Drum bin ich dagegen, daß wir uns entzwei‘n,
ich hasse Kanonen und Lunten.
Wir wollen gut pazifistisch sein,
Ich oben und Du unten!

Im Jenseits tauschen wir dann den Platz,
Dort will ich Dich gerne tragen -
So sind die Lasten gleich verteilt,
Du kannst Dich nicht beklagen.

Einstweilen jedoch ist der status quo
Die wichtigste Ordnungsstütze:
Drum bleib‘ ich mit meinem Prachtpopo
Auf angestammtem Sitze.

Zu Franz Carl Weiskopf: http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Carl_Weiskopf


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken


Email  RSS