Was diesen Montag am Wiener Westbahnhof als spontane Hilfsaktion für ankommende Flüchtlinge begann, hat längst NachahmerInnen in verschiedensten Städten Europas gefunden. An dieser Stelle möchte ich deshalb kurz auf einige Internetseiten verweisen, die Tipps und Informationen rund um die Hilfe für Flüchtlinge bereitstellen. Zudem empfehle ich, sich über twitter auf dem Laufenden zu halten.

An Zynismus kaum mehr zu überbieten: In Budapest von der Polizei am 3.9.2015 an der Weiterfahrt gehinderte Flüchtlinge bei einem Zug mit der Aufschrift: "Europa ohne Grenzen seit 25 Jahren" (Fall des alten Eisernen Vorhangs - heute wird an der ungarischen Grenze ein neuer errichtet.).

Europa seit 25 Jahren ohne Grenzen


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken


Email  RSS