Einladung zum Vorbereitungstreffen für das anarchistische Sommercamp 2016

am 31.Oktober um 16h
im Amerlinghaus (Stiftg. 8, 1070 Wien)

A-CampVor beinahe 10 Jahren fand das erste anarchistische Sommercamp in Österreich statt. Nach einer längeren Pause glauben wir, dass die Zeit wieder reif ist um ein neues Camp zu organisieren. Noch sind wir nur eine kleine Gruppe aus Wien und wollen daher auf einem ersten Treffen am den 31. Oktober nachfühlen wie viel Interesse besteht. Es wird explizit kein Organisationstreffen sein. Alle die prinzipiell Interesse am A-Camp haben, sind dieses Mal eingeladen vorbeizuschauen.

Anfangs hat das A-Camp zu einer starken Vernetzung und inhaltlichen Auseinandersetzung geführt. Es gab spürbare Impulse für die anarchistische Bewegung. Doch mit den jährlichen Wiederholungen ließ die anfängliche Euphorie nach. Das A-Camp blieb zwar eine nette Erholung im Sommer, was auch so gedacht war, doch die (anti-)politische Bedeutung des Camps verflog kontinuierlich bis schließlich keines mehr organisiert wurde. Inzwischen hat sich aber viel in getan. Die Themenfelder und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen haben sich über die Zeit vielfach verschoben und weiterentwickelt. Der Raum, den ein  A-Camp für Vernetzung und Debatten öffnet, könnte daher wieder sinnvoll sein.

Der Neustart soll auch dazu genutzt werden, aus den vergangenen Camps zu lernen und das Konzept weiterzuentwickeln. So wollen wir dieses Mal überlegen in welcher Form fixe Unterstützungsstrukturen für sexistische oder rassistische Übergriffe geschaffen werden können. Ebenfalls wollen wir uns mehr auf das inhaltliche Programm konzentrieren. So wie schon bei den früheren A-Camps, kann jedeR Programmpunkte anbieten, aber wir wollen gezielter dazu einladen und versuchen diese so weit wie möglich schon im Vorfeld anzukündigen. Das Treffen am 31.Oktober soll vor allem auch dazu dienen gemeinsam zu überlegen, welche weiteren Aspekte und Veränderungen gewünscht werden. Natürlich sind wir auch auf der Suche nach Leuten, die mehr oder weniger intensiv bei der logistischen Vorbereitung und Bekanntmachung des Camps mitmachen wollen um mit der eigentlichen Organisationsarbeit beginnen zu können.

Ihr könnt uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!erreichen.

mit solidarischen Grüßen & auf einen heißen Sommer

die bisherige A-Camp-Vorbereitungsvorbereitungscrew


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken



Email  RSS