Unsere Übersetzer*innen hatten leider zu viel um die Ohren, so muss die Forsetzung der Zapatismus-Reihe diesen Monat ausfallen. Nächsten Monat geht’s aber weiter mit einer Erwiderung auf den Text der letzten Ausgabe. Die Sci-Fi-Reihe wird dagegen fortgesetzt mit einem Artikel zu Jules Verne.

Natürlich ist aktuell eine Menge los, und wir versuchen dem gerecht zu werden. Ralf Dreis berichtet zur aktuellen Entwicklung in Griechenland geben, wo weder Repression noch staatliche Willkürmaßnahmen nachgelassen haben. Und wir veröffentlichen einen Text zum Aufstand in Bosnien-Herzegowina sowie einen Hinweis zur Razzia bei Black Mosquito.

Weiterhin gibt es zwei kritische Artikel, die ins Eingemachte gehen, dabei geht es zum einen um eine aktuelle Kritik an der Roten Hilfe anlässlich ihrer Spendenkampagne zum Thema Ukraine und zum anderen um kritische Vorgänge im Café Libertad. In beiden Fällen haben wir die Betroffenen um weitere Stellungnahmen gebeten, so dass die Themen womöglich im nächsten Heft wieder aufgegriffen werden.

Last but not least gibt es neben einer geballten Ladung an Texten der Rubrik “Analyse & Diskussion” auch einige interessante anarchistische Veranstaltungen, auf die wir euch mit der Ausgabe hinweisen wollen: die Anarchistische Buchmesse in Prag, die Infotour von ABC Belarus, Anarchismus in der Schweiz sowie die CrimethInc-Tour im April.

Zur Ausgabe als PDF


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken


Email  RSS