Blogarchiv Musiktipps

Einmal wöchentlich gibt es den Musiktipp im Blog von www.anarchismus.at - hier sind die Tipps der letzten Monate.


 

Anarchophobia - das ist Linzer Punkrock-Nostalgie... Und Verdammt: Es hat einfach nicht geklappt. Ihr musstet euch ja vorher auflösen... ;-)

Anarchophobia: I wanna fight because
http://www.youtube.com/watch?v=I_yMmp_WL00




Wohl die HausbesetzerInnen-Hymne der 1990er-Jahre. Es ist Abend in der Stadt...

Aufbruch: Abend in der Stadt
http://www.youtube.com/watch?v=BR7Wb13bXEg




Across the border - Folk-Punk vom Feinsten!

Across the Border: Fear of Freedom
http://www.youtube.com/watch?v=tSiDxJBkI_U




Diesen Dienstag gaben Chumbawamba ihre Auflösung bekannt. Quasi als Nachruf sind sie der Musiktipp dieser Woche... I will miss you!

Chumbawamba: Homophobia

http://www.youtube.com/watch?v=BgDEG4w_VV0




Musiktipp der Woche: Sookee - Quing of Berlin!

Sookee feat. Refpolk: Einige meiner besten Freunde sind Männer

http://www.youtube.com/watch?v=lh40mwtGt18




Die Microphone Mafia kannte ich noch von alten Hip Hop-Samplern. Lange habe ich die Band nicht mehr gehört - aber zusammen mit Esther Bejarano haben sie mich und viele andere beim Festival des politischen Liedes 2012 vom Kv Willy aus den Socken gehauen. Esther Bejarano überlebte das KZ Auschwitz und ist trotz ihres hohen Alters weiterhin gegen Faschismus und Neonazismus aktiv. Ihr ist dieser Musiktipp der Woche gewidmet.

Bejarano & Microphone Mafia: Avanti Popolo
http://www.youtube.com/watch?v=iFuC6HIZHnw




Slime... na die kann ich wohl getrost die Punkrockgötter meiner Jugend nennen ;-). Jetzt sind Slime nach 18 Jahren mit einer neuen CD am Start, auf der sie Lieder und Gedichte des Anarchisten Erich Mühsam vertont haben. "Es ist Zeit wieder etwas zu sagen" meint die Band dazu in einem Interview - und sagt dies auch im Rahmen ihrer nächsten Tour. In Wien gastiert Slime am 14. November 2012 in der Arena - mensch sieht sich...

Slime feat. Erich Mühsam: Der Revoluzzer

http://www.youtube.com/watch?v=6p3pHY8kKgw




Was den Autonomen der 80er- und 90er-Jahre der Punk war, waren den Linksradikalen der 70er-Jahre Szenekabaretts wie Die 3 Tornados oder Musiker wie Dave Corner. Viel Spaß...

Die 3 Tornados: Der Kontaktbereichsbeamte
http://www.youtube.com/watch?v=Jex58gPhXFY




Seit 1977 treibt die EAV ("Erste Allgemeine Verunsicherung") ihr Unwesen in der Musikszene. Bis 1985 hauptsächlich in der alternativen Musikszene bekannt, gelang ihr 1985 der Durchbruch und sie feierte vor allem in Österreich bis 1991 große Erfolge. Anschließend konnte sie nicht mehr an ihre kommerziellen Erfolge anknüpfen.

EAV: Küss die Hand Herr Kerkermeister

http://www.youtube.com/watch?v=8YrsW2dLD90




Nach vier Jahren Bühnenabstinenz waren ZSK grad mit einigen Reunionshows unterwegs und ein paar weitere Auftritte bei Festivals sind wohl auch eingeplant...

ZSK: Keine Angst
http://www.youtube.com/watch?v=8Z9AXkioKFw




Email  RSS