Um 25% sind die Löhne in der griechischen Privatwirtschaft 2011 nach Zahlen der OECD zurückgegangen - und wenn es nach dem Willen von EU und IWF geht, sollen die Bruttolöhne weiter sinken. Eine inzwischen unübersehbare Konsequenz der Krise lässt sich in den Straßen der griechischen Hauptstadt Athen beobachten: Die Schlangen vor den Suppenküchen werden immer länger, der Ansturm kann kaum noch bewältigt werden. Der Hunger ist für immer breitere Schichten der griechischen Gesellschaft wieder zurückgekehrt...

http://www.youtube.com/watch?v=97xkg1VrGO0


Creative Commons - Infos zu den hier veröffentlichten Texten / Diese Seite ausdrucken: Drucken


Email  RSS